Kategorien:KFV / InspektionJugendfeuerwehrLFV / Anzeigen

» INFOBRIEF des KBR 2017-03

eingetragen am 01.07.2017

Nachfolgend das Anschreiben und die Anhänge für den Infobrief des Kreisbrandrats




» Änderungen des Bayerischen Feuerwehrgesetzes

eingetragen am 01.07.2017

Das Gesetz zur Änderung des Bayerischen Feuerwehrgesetzes und des Gesetzes über Zuständigkeiten im Verkehrswesen wurde bekanntgemacht. Das Gesetz tritt am 01.07.2017, also heute, in Kraft.

Sobald uns eine durchgeschriebene Lesefassung vorliegt, werden wir diese an Sie weiterleiten.

In Bezug auf Kinderfeuerwehren erlauben wir uns jedoch bereits jetzt folgenden Hinweis, der mit dem StMIBV und der KUVB abgestimmt wurde: Art. 7 Abs. 1 BayFwG lautet künftig wie folgt: "Bei den Freiwilligen Feuerwehren können für Minderjährige ab dem vollendeten 6. Lebensjahr Kindergruppen gebildet werden."

Dies bedeutet, dass die Kinderfeuerwehren / Kindergruppen, die bislang dem Feuerwehrverein angegliedert sind, nicht automatisch in die gemeindliche Einrichtung Feuerwehr übergehen.

Will die Freiwillige Feuerwehr als gemeindlichen Einrichtung eine Kindergruppe einrichten oder aus dem Feuerwehrverein übernehmen, ist hierfür eine Absprache mit der Gemeinde und deren Zustimmung erforderlich. Erst mit der Zustimmung der Gemeinde wird die Kindergruppe Teil der gemeindlichen Einrichtung Feuerwehr mit der Folge, dass dann auch die Verantwortlichkeit auf den Kommandanten übergeht.

Zugleich gilt ab der Zustimmung der Gemeinde auch der gesetzliche Unfallversicherungsschutz für die Angehörigen der Kinderfeuerwehren. Im Falle eines Unfalls ist die Kommunale Unfallversicherung Bayern (KUVB) mittels einer (elektronischen) Unfallanzeige zu informieren.

Es gelten die gleichen Regelungen und Abläufe wie im Bereich der Jugendlichen und Aktiven der Freiwilligen Feuerwehren.

Anlage:




» Ernennung Fachkreisbrandmeister Gefahrgut

eingetragen am 18.05.2017

Die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehren werden immer komplexer und erfordern umfangreiches Fachwissen. Ein solcher Spezialist im Bereich Gefahrgut ist Jürgen Brettschneider (Bildmitte). Im Beisein von Kreisbrandrat Josef Ascher (1. von links) hat Landrat Franz Meyer (1. von rechts) die Ernennungsurkunde zum Fachkreisbrandmeister Gefahrgut übergeben. Jürgen Brettschneider übernimmt diese Funktion zum 15. Mai und ist für den gesamten Landkreis zuständig. Bereits seit 1990 gehört er der FFW Hauzenberg an und hat sämtliche Führungslehrgänge bis zum Zugführer, sowie die Fachlehrgänge von der Ölschadensbekämpfung über ABC-Einsatz und ABC-Führung abgeschlossen. "Es freut mich sehr, dass wir den Kollegen Brettschneider für diese Aufgabe gewinnen konnten und wir dadurch unsere Fachkompetenz weiter stärken können" kommentierte Kreisbrandrat Josef Ascher bei der Urkundenübergabe im Dienstzimmer des Landrats die Ernennung. Landrat Franz Meyer bedankte sich bei dem neuen Fachkreisbrandmeister Gefahrgut für die Bereitschaft zur Übernahme dieser anspruchsvollen Aufgabe und wünschte ihm viel Erfolg.

- Schreiben KBR - Ernennung Fachkreisbrandmeister Gefahrgut




» 14. Internationaler Pokalwettkampf im Lkr. Passau

eingetragen am 13.05.2017

Ergebnisliste Stand 13. Mai 2017

Übersichtsplan




» Jahresberichte 2016 online

eingetragen am 30.03.2017

Die Jahresberichte der Führungskräfte sind im Archiv online




» KBR INFO-BRIEF 2017-01

eingetragen am 04.02.2017

Geschätzte Kameradinnen und Kameraden,
 
Nachfolgend darf ich Euch den 1. Infobrief für das Jahr 2017 zum Download anbieten.
 
Mit kameradschaftlichen Grüßen
Sepp Ascher

Anlagen:




... - Weiter »

Termine
« Juli 2017 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Die nächsten 5 Termine

24.07.2017
Feuerwehr Hütting: 125 Jähriges Gründungsfest

5.08.2017
FF Asbach: Sommerfest

23.09.2017
Eging a.See: Fahrzeug Segnung TLF 3000

23.09.2017
FF Ruhstorf a. d. Rott: Absturzsicherungstag

3.06.2018
FF Eging a.See: Fahrzeugsegnung Drehleiter

Weitere Termine...

Fahnen Kössinger

Nürnberger Versicherung